89

Wir tragen die Verantwortung fr unsere neuronale Struktur.

Die Prsentation komplexer Inhalte und Erlebensweisen im frhkindlichen Alter und in der Kindheit ist essentiell fr die Ausbildung der neuronalen Strukturen unserer Gehirne. Dieser Vorgang ist nie abgeschlossen. Im Lernen, im ben, im Wahrnehmen setzen sich diese Prozesse ein Leben lang fort.

Welche Art von Wesen wollen wir sein? Mit Fug und Recht knnen wir sagen, da der heutige Mensch ein anderer ist als der Generationen vor ihm. Ja, selbst unter heutigen Menschen gibt es ganz unterschiedliche "Tiere". Denn wir sind das einzige Tier, da sich, seine Fhigkeiten und Wahrnehmungsmglichkeiten durch das absichtsvolle Verndern seiner neuronalen Struktur in weiten Bereichen selbst bestimmen kann.

Was wir bevorzugt in uns spiegeln, wird Teil unseres Seins. Darum verndern unsere Interessen und unsere Aufnahme von Realitt unser Gehirn neurologisch, funktionell und damit nicht nur wer wir sind, sondern auch was fr eine Art von geistigem Wesen wir offenbaren.

Es ist an der Zeit, die Verantwortung dafr, wer wir sind und was wir werden, voll und ganz persnlich zu bernehmen.

Die Aufnahme von zu viel geistig Minderwertigem schwcht uns. Die Berieselung durch die kommerzialisierte Wertediktatur unserer "freien" Medien schafft lenkbare, bedrfnisgesteuerte "Tiere", die weit hinter den Mglichkeiten der Menschwerdung zurckbleiben.


Go for the good stuff and become yourbody else !




Was meinst Du?
Oder hast du eine Frage?

 

Überschrift:


 

Name:

Was steht hier? 

Email:

complexity remains
©1999 Robert Stein-Holzheim