53

Frauen haben die hhere soziale Kompetenz

Wer im ueren auf die Dinge schaut, schaut im Inneren auf die Fakten. Fakten sind die Dinge des Bedeutungsraumes.

Wer im Inneren auf die Beziehungen achtet, schaut im ueren leichter das Dazwischen.

Deswegen schauen Frauen eher auf das Dazwischen.

Whrend die Mnner sich ber Jahrmillionen monoman auf "das Erlegen des Mammuts" programmierten, hatten die Frauen die vielschichtige Aufgabe, das komplexe Netz der Daheimgebliebenen mit all seinen Ansprchen Unterschiedlicher so zu handhaben, da am Lager oder in der Hhle Frieden herrschte.

Dieser Unterschied in der Aufgabe zeitigte sogar signifikante evolutionre Vernderungen im Aufbau der Gehirne. So ist bei Frauen das Callus Callosum, die Verbindung beider Gehirnhlften deutlich grer, was das integrative, intuitive Erfassen komplexer Zusammenhnge erleichtert.

Erfasst ein Mann komplexe Zusammenhnge, kann er sie womglich schneller erklren, da er eher bers Denken zu ihnen fand, doch hat Frau meist lngst gehandelt ...

Natrlich machen das auch Mnner ber das Gefhl und Frauen denken Brilliantes, aber ich kann meinen Geschlechtsgenossen nur raten, die hhere Kompetenz der Frauen in Beziehungen zu wrdigen.
Herauszufinden, wie diese komplexe Geflechtung polyrelationaler Beziehungen jenseits des Dualen strukturell beschaffen sei, bleibt uns unbenommen ;-)





Was meinst Du?
Oder hast du eine Frage?

 

Überschrift:


 

Name:

Was steht hier? 

Email:

complexity remains
©1999 Robert Stein-Holzheim